Konzerttermine

 

 


 

 

MEISTERWERKE in MOLL

 

  Von Leidenschaft und tiefstem Jammer, von schwerem Seufzen und glühender Sehnsucht, vom höchsten Ausdruck des Schmerzes erzählen die Tonarten c-Moll und f-Moll in der Musikgeschichte immer wieder anders. Rachmaninoff und Bruckner verwenden die Farbcharaktere in ihren Werken mit Bedacht und schaffen mitreißende Gefühlsklangwelten.Rachmaninoffs zweites Klavierkonzert wurde daher immer wieder auch als Filmmusik verwendet. Bruckner gelang es in seiner f-Moll-Messe auf einzigartige Weise, Glaubensinhalte hörbar zu machen.